Hallo zusammen,

ich heiße Steffi, bin 30 Jahre und komme aus dem schönen Ostwestfalen-Lippe in NRW.

Das Häkeln habe ich im Frühjahr 2015 für mich entdeckt. Alles fing an mit einem Mützenset zum selber häkeln. Dank Video-Tutorials und Einsteigerliteratur habe ich mir das Häkeln selbst beigebracht und von da an gab es keinen Tag mehr ohne Häkelnadel.

Besonders die Amigurumis haben mein Herz erobert, aber auch Häkelanleitungen für Taschen, Accessoires und Deko findet ihr bei creaTIFFIty. Was ich mache, wenn ich nicht häkle? Dann denke ich ans Häkeln ;) Oder ich gehe in die Natur, shoppen, verbringe Zeit mit meinen Lieben und meinen Tieren. Ja, ich liebe Tiere und das Meer, den Frühling, zugeschneite Wälder und fröhliche Farben (besonders Grün). Ich schätze die kleinen Freuden des Lebens, Freundlichkeit, Aufrichtigkeit und Toleranz.

Das Label creaTIFFIty

Der Anfang war ganz unspektakulär: Es begann damit, dass ich ein Geschenk für Weihnachten häkeln wollte und keine passende Anleitung gefunden habe. So kam es, dass ich 2015 mein erstes eigenes Design entworfen habe. Das waren die Figuren Hänsel und Gretel. Noch heute sind sie für mich etwas ganz Besonderes und ich werde nie vergessen wie froh ich war, als diese an Weihnachten ein Lächeln aufs Gesicht zauberten.

Eigene Ideen umzusetzen ist etwas sehr Schönes und Spannendes. In jedem meiner Werke steckt viel Herz, Liebe und Zeit. Somit wurde das Häkeln zu meiner großen Leidenschaft und im April 2016 habe ich mich nebenberuflich selbstständig gemacht. Jetzt häkle ich nicht nur in jeder freien Minute, sondern halte meine Ideen und Entwicklungen fest um sie mit euch zu teilen.

Es begeistert mich jeden Tag aufs Neue, was mit Häkelnadel und Wolle gezaubert werden kann. Und diese Begeisterung möchte ich weitergeben. Daher rief ich meine Homepage ins Leben, auf der ich neben meinem kleinen Onlineshop auch einen Häkelblog aufbauen möchte. Ebenso sind die sozialen Netzwerke nicht mehr wegzudenken. Wunderbare DIY-Inspirationen und kreative Menschen - es ist so schön ein Teil davon zu sein. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für eure Inspiration und Unterstützung. Schön, euch zu kennen

Der Name "creaTIFFIty" war übrigens ein spontaner Einfall: Ein Wortspiel aus dem Englischen "creativity" und einer kleinen Abwandlung meines Spitznamens "Steffi".

Herzliche Grüße

Steffi!


„Kleine Freuden bereichern das Leben.“ Ich möchte euch diese Freude mitgeben - teilt sie mit euren Lieben